06182 8201911 Mo. - Fr. 8.00 - 17.00

Pool Reinigungsmittel und Poolpflegemittel

Poolreinigung und Poolpflegemittel für Ihr Schwimmbad

Eine Desinfektion des Poolwassers und sein konstanter pH-Wert zwischen 7,0 und 7,4 sind wichtig. Doch vernachlässigen Sie auch nicht eine gründliche Poolreinigung, die mindestens einmal im Jahr erfolgen sollte. Durch solch eine Poolreinigung optimieren Sie die Haltbarkeit Ihres Schwimmbeckens und unterstützen die Wasserpflege. Nur so garantieren Sie tatsächlich ein 100%iges gesundes Badevergnügen. Am besten führen Sie die Schwimmbadreinigung zu Beginn der Badesaison durch. Auch direkt danach ist ein guter Zeitpunkt. Selbstverständlich muss sie früher erfolgen, wenn Sie schon während der Saison hartnäckige Verschmutzungen bemerken. Das kann grundsätzlich erforderlich sein, wenn Sie Ihren Pool sehr viel nutzen oder er zahlreichen Verschmutzungen wie Insekten, Staub und Laub ausgesetzt ist.

Auf dieser Seite können Sie verschiedene Reinigungs- und Pflegemittelmittel kaufen und erhalten Tipps für die Poolreinigung. Bei Nachfragen oder Unsicherheiten zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren. Ihre Teichpoint Experten sind für Sie rund um die Poolpflege da!

Poolreinigung und Poolpflegemittel für Ihr Schwimmbad Eine Desinfektion des Poolwassers und sein konstanter pH-Wert zwischen 7,0 und 7,4 sind wichtig. Doch vernachlässigen Sie auch nicht eine... mehr erfahren »
Fenster schließen
Pool Reinigungsmittel und Poolpflegemittel

Poolreinigung und Poolpflegemittel für Ihr Schwimmbad

Eine Desinfektion des Poolwassers und sein konstanter pH-Wert zwischen 7,0 und 7,4 sind wichtig. Doch vernachlässigen Sie auch nicht eine gründliche Poolreinigung, die mindestens einmal im Jahr erfolgen sollte. Durch solch eine Poolreinigung optimieren Sie die Haltbarkeit Ihres Schwimmbeckens und unterstützen die Wasserpflege. Nur so garantieren Sie tatsächlich ein 100%iges gesundes Badevergnügen. Am besten führen Sie die Schwimmbadreinigung zu Beginn der Badesaison durch. Auch direkt danach ist ein guter Zeitpunkt. Selbstverständlich muss sie früher erfolgen, wenn Sie schon während der Saison hartnäckige Verschmutzungen bemerken. Das kann grundsätzlich erforderlich sein, wenn Sie Ihren Pool sehr viel nutzen oder er zahlreichen Verschmutzungen wie Insekten, Staub und Laub ausgesetzt ist.

Auf dieser Seite können Sie verschiedene Reinigungs- und Pflegemittelmittel kaufen und erhalten Tipps für die Poolreinigung. Bei Nachfragen oder Unsicherheiten zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren. Ihre Teichpoint Experten sind für Sie rund um die Poolpflege da!

0 Artikel
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!

Tipps für die große Poolreinigung

Nach einer ausgiebigen Badesaison können sich am Becken Kalk- und Metallablagerungen zeigen. Das tritt vor allem dann auf, wenn das Wasser in Ihrem Gebiet sehr hart ist. Beeinträchtigungen wie diese schädigen dem Pool und seiner Wasserqualität. Um sie zu entfernen, wählen Sie Produkte nach den jeweils zu reinigenden Oberflächen aus. Bei uns im Onlineshop finden Sie Reinigungsartikel für Ihr Schwimmbecken, mit denen Sie es im Handumdrehen und gründlich winterfest machten. Bestellen Sie zudem Produkte zu Säuberung der Sandfilteranlage. Immerhin kann sie nur zu einer einwandfreien Wasserqualität beitragen, sofern sie selbst sauber und funktionsfähig ist. Mit unseren Teichpoint Poolreinigungsartikel eliminieren Sie zuverlässig Keime.

Alle Artikel für die Poolreinigung hat Teichpoint

Poolpflegeprodukte sind nur ein Bestandteil einer gründlichen Poolreinigung. Sie benötigen darüber hinaus die richtigen Reinigungshilfen, um den Verschmutzungen an den Kragen zu gehen. Hierzu gehören: Schwämme und Bürsten. Sie müssen unbedingt für die Poolreinigung geeignet sein, denn ansonsten verkratzen Sie damit das Schwimmbecken unwiderruflich. Werfen Sie auch hierfür einen Blick in unseren Teichpoint Onlineshop. Mit unseren Produkten halten Sie den Pflegeaufwand gering und führen ihn dennoch professionell sowie sorgfältig durch. Selbstverständlich können Sie bei uns ferner für einen ausgelassenen Badespaß auch die stimmige Poolbeleuchtung bestellen. Um die Wasserqualität stets im Auge zu haben, bestellen Sie funktionale Wassertester. Sie benötigen diese für den wöchentlichen Wasserqualitätscheck.

Die Badesaison eröffnen dank der richtigen Poolpflege

Der Winter hat sich verabschiedet. Die Tage werden länger und die Temperaturen höher. Jetzt ist bei allen die Vorfreude groß, denn bald kann die Badesaison beginnen. Bevor Sie in den Pool hüpfen, ist ein wenig Vorbereitung gefragt. Sie stellen Ihren Quick-Up-Pool auf, den Sie über den Winter zur Schonung gelagert haben. Haben Sie einen fest installierten Pool, ist ebenfalls ein wenig Vorbereitung vor dem Badespaß erforderlich. Mit unseren Poolreinigungsprodukten gelingt Ihnen diese kinderleicht. Und noch ein Tipp: Verwenden Sie zum Auffüllen des Beckens am besten Leitungswasser. Brunnenwasser ist stark eisenhaltig und kann sich somit durch das notwendige Desinfektionsmittel braun verfärben. Testen Sie unbedingt den pH-Wert, um ihn bei Bedarf zu regulieren.

Filteranlage bei der Poolpflege nicht vergessen

Bevor Sie das Wasser desinfizieren, reinigen Sie die Filteranlage. Hierfür erfolgt bei Sandfilteranlagen eine gründliche Rückspülung, die den groben Schmutz beseitigt. Dann überprüfen Sie den Filtersand und wechseln ihn bei Bedarf aus. Haben Sie einen Kartuschenfilter, ist seine Reinigung vor der Badesaison essenziell. Am besten tauschen Sie die Kartusche aus, damit die im Filter überwinterten Bakterien nicht ins Beckenwasser gelangen. Für eine gründliche Entfernung der noch übrig gebliebenen Bakterien bietet sich eine Stoßchlorung an. Sie sollte zum gewohnten Sommerpflegeprogramm gehören. Circa drei Tage dauert die Vorbereitung des hygienisch sauberen Poolwassers. Jetzt darf der Badespaß beginnen!

Mit ein bisschen mehr Pflege Brunnenwasser für den Pool nutzen

Brunnenwasser besitzt einen höheren Eisengehalt als Leitungswasser, weswegen es sich nach der Zugabe von Chlor- oder Aktivsauerstoffprodukten rasch unschön einfärbt oder trübt. Ihr Pool ist mit einem Sandfilter ausgestattet? Dann nutzen Sie Flockmittelkartuschen, um das Eisen aus dem Wasser zu beseitigen. Hierfür regulieren Sie den pH-Wert auf 7,0 bis 7,4. Dann erfolgt eine Stoßchlorung mit Chlorgranulat oder Schockchlortabletten. Wenn die Filteranlage läuft, flocken Sie das entstandene Eisenhydroxid mit der Flockenmittelkartusche über mehrere Tage hinweg aus. Achtung: Haben Sie einen Pool mit Kartuschenfilter, sollten Sie kein Brunnenwasser einfüllen!

Noch nicht das Richtige gefunden?

Zuletzt angesehen